Die Statue der Athena Parthenos des Phidias und die Rezeption ihrer Kunst

von: Désirée Senft

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656451136 , 16 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 8,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Statue der Athena Parthenos des Phidias und die Rezeption ihrer Kunst


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Archäologie, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Klassische und Frühchristliche Archäologie), Veranstaltung: Griechische Heiligtümer, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist die heutzutage nicht mehr erhaltene Statue der Athena Parthenos im Parthenon auf der Akropolis, die von Phidias entworfen wurde. Rekonstruiert wird sie ausschließlich über schriftliche Quellen. Die berühmte und imposante Statue aus Gold und Elfenbein wurde von vielen Künstlern der Antike rezipiert. Einige bekannte Beispiele dieser Rezeptionen werden auch hierbei näher beleuchtet und mit der Originalfassung verglichen.