Machtstrukturen der sino-brasilianischen Beziehungen im globalen Kontext

von: Claudia Fallmann

GRIN Verlag , 2014

ISBN: 9783656627548 , 30 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 10,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Machtstrukturen der sino-brasilianischen Beziehungen im globalen Kontext


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Sonstige Staaten, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel dieser Arbeit 'Machtstrukturen der sino-brasilianischen Beziehungen im globalen Kontext' würde darauf schließen lassen, dass im Weiteren den Beziehungen Chinas zu Brasilien sowie den Relationen Brasiliens zu China gleich viel Aufmerksamkeit geschenkt werden wird. Jedoch soll in dieser Arbeit der Bedeutung der sino-brasilianischen Beziehungen für Brasilien auf den Grund gegangen werden. Um diese Beziehungen genauer analysieren und verorten zu können, soll unterstützend die Theorie des Neorealismus von Kenneth N. Waltz herangezogen werden, die als Leitfaden dienen wird, um die sinobrasilianischen Beziehungen nicht nur auf bilateraler Ebene zu erklären, sondern in einem internationalen Kontext zu verorten. Auf vier Ebenen wird nach einem historischen Abriss der sino-brasilianischen Beziehungen erklärt werden, welcher Stellenwert China für Brasilien auf militärischer, ökonomischer, politischer und ideologischer Ebene zukommt.