Krebs - Die große Herausforderung

von: Franco Cavalli

Rotpunktverlag, 2012

ISBN: 9783858695246 , 200 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 20,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Krebs - Die große Herausforderung


 

Was man über Krebs wissen muss Krebs betrifft eigentlich alle Menschen, sei es direkt oder indirekt. Dennoch wissen viele nur wenig über diese Krankheit: wie sie entsteht, wie sie sich äussert, wie man ihr vorbeugen kann, wie man sie bekämpft und was die Heilungsaussichten verbessern kann. Franco Cavalli, einer der europaweit renommiertesten Krebsspezialisten, gibt auf alle diese Fragen Antworten, die in ihrer Genauigkeit auch für Laien verständlich sind. Er tritt auch dem Irrtum entgegen, Krebs sei vor allem eine Krankheit der reichen Länder. 'Es ist denkbar', meint Franco Cavalli, 'dass wir in Sachen Krebs in naher Zukunft wissenschaftlich erfolgreich sind, jedoch gesellschaftlich in globaler Hinsicht scheitern.'

Franco Cavalli, geboren 1942, ist Chefarzt fur Onkologie in Bellinzona und Professor an den Universitäten Bern und Varese. 1989 grundete er die internationale Fachzeitschrift Annals of Oncology (hrsg. von der Universität Oxford), die er zehn Jahre lang als Chefredaktor fuhrte. Cavalli hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, darunter den Ehrenpreis der North Down Development Organization (NDDO). Er war Präsident der Krebsliga Schweiz, seit 2003 ist er wissenschaftlicher Direktor des Onkologischen Instituts der italienischsprachigen Schweiz (IOSI) in Bellinzona, 2006 wurde er Präsident der Internationalen Krebs-Union (UICC). Er ist einer der renommiertesten Krebsforscher in Europa. Zudem ist er Mitbegrunder der Organisation fur Medizinische Hilfe fur Zentralamerika und hat mehrere Projekte in Nicaragua, El Salvador, Guatemala und Mexiko initiiert. Cavalli ist auch politisch aktiv, er war Fraktionschef der SP im Bundesparlament in Bern.