Wettbewerbs- und Kartellrecht - Eine systematische Darstellung des deutschen und europäischen Rechts

von: Meinrad Dreher, Michael Kulka

C. F. Müller Verlag, 2018

ISBN: 9783811467583 , 776 Seiten

10. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 39,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Wettbewerbs- und Kartellrecht - Eine systematische Darstellung des deutschen und europäischen Rechts


 

Das vorlesungsbegleitende Lehrbuch bietet den bewährten umfassenden Überblick über die studienrelevanten Bereiche und Strukturen des Wettbewerbs- und Kartellrechts. Aufgenommen wurden - für die nun in der Schwerpunkte-Reihe erscheinende Neuauflage - insbesondere zahlreiche Beispielsfälle, die anschaulich spezifische Fallkonstellationen und deren Lösungswege aufzeigen. Alle relevanten Gesetzesänderungen, vor allem die am 2. Dezember 2015 ergangene UWG-Novelle (2015), wurden eingearbeitet. Das Lehrbuch richtet sich im Besonderen an Studierende und Rechtsreferendare mit den einschlägigen Schwerpunkt- bzw. Wahlfächern. Das Lehrbuch: Das Wettbewerbs- und das Kartellrecht weisen in Theorie und Praxis vielfältige Berührungspunkte auf. Die Neuauflage hält deshalb an dem bewährten Konzept fest und fasst beide Rechtsgebiete so zusammen, wie es die Studien- und Prüfungsordnungen vorsehen und wie es auch die Praxis benötigt. Sie bietet ein systematisch durchdachtes, methodisch klares Bild, das die Fallpraxis und die rechtspolitische Diskussion angemessen berücksichtigt und das europäische Recht in den Vordergrund rückt. Im Kartellrecht stellt das Buch, der gewandelten Rechtslage entsprechend, das europäische Recht überall voran, bietet aber weiterhin eine integrierte, synoptische Darstellung des europäischen und des deutschen Rechts, die durch eine Reihe von anschaulichen Übersichten ergänzt wird.

Die Autoren: Prof. Dr. Michael Kulka, LL.M. ist Professor für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Unternehmens- und Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Prof. Dr. Meinrad Dreher, LL.M. ist Professor für Europarecht, Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Begründet von: Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Rittner war Professor für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Universität Freiburg i.Br.