Karl Marx: Die Rückkehr des Marxismus - Wird ihn die Geschichte freisprechen?

von: Christian Minaty

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656426448 , 8 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 1,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Karl Marx: Die Rückkehr des Marxismus - Wird ihn die Geschichte freisprechen?


 

Essay aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,5, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Marx und Engels 1848 das 'Manifest der kommunistischen Partei' schrieben, konnten sie kaum ahnen, dass die Idee vom Sozialismus einige Jahrzehnte später als gigantisches staatliches Experiment in die Praxis umgesetzt werden sollte - und grandios scheiterte. Der Marxismus gilt als nicht zukunftsfähig - zumindest nicht so, wie er etwa in der Sowjetunion, auf Kuba oder in Polen umgesetzt war. Denn er hat sein Ziel, eine freie und klassenlose Gesellschaft, damals nicht erreicht. Doch auch nach dem Ende des Kommunismus sind die Missstände zwischen Arm und Reich, zwischen Bourgeoise und Arbeiterschaft, so wie sie Marx vor über 150 Jahren anprangerte, aktueller denn je überall auf der Welt. Doch was bedeutet bedeutet das für den Marxismus und seine Ideen?