Bulgakovs 'Soba?'e serdce' auf der Leinwand - Eine Verfilmung von Vladimir Bortko

von: Johann Strese

GRIN Verlag , 2012

ISBN: 9783656175919 , 30 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 7,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Bulgakovs 'Soba?'e serdce' auf der Leinwand - Eine Verfilmung von Vladimir Bortko


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Slavistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Die Ästhetik des Phantastischen in Michail Bulgakovs Prosa, Sprache: Deutsch, Abstract: Literarische Werke von Michail Bulgakov sind bereits seit den 1970er Jahren in der Sowjetunion mehrfach verfilmt worden. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurden weitere Teile Bulgakovs Werk (z.B. Master i Margarita) filmisch umgesetzt. Seine bekanntesten Bücher Master i Margarita und Soba?`e serdce sind aber erst mehrere Jahrzehnte nach seinem Tod in der Sowjetunion publiziert worden. Die Erzählung Soba?`e serdce diente, soweit bekannt, zweimal als Filmvorlage. Es entstanden die deutsch-italienische Produktion 'Cuore di cane' (1975) unter der Regie von Alberto Lattuada und eine sowjetische Verfilmung durch Vladimir Bortko. Gegendstand der folgenden Analyse ist die filmische Umsetzung Vladimir Bortkos 'Soba?`e serdce'.