Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule - Grundlagen zum Leiten, Führen und Managen

von: Dr. Manja Plehn, Dr. Manja Plehn

Verlag Herder GmbH, 2019

ISBN: 9783451814747 , 240 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 20,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule - Grundlagen zum Leiten, Führen und Managen


 

Dieses Buch ist ein Standardwerk für alle pädagogischen Fachkräfte, die sich einen umfassenden Überblick über Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagesschule verschaffen möchten. Von Grundlagen, über Leitungswissen bis zur Selbstevaluation werden alle relevanten Themen behandelt. Ein Must-have für alle, die die mittlere Kindheit begleiten!

Dipl. Sozialpäd. Ulrike Glöckner ist Inhaberin von impulse. Beratung und Seminare für Non-Profit-Organisationen. Ihre Themenschwerpunkte sind Qualitätsmanagement, Teamund Konfliktmanagement, Implementierung des Orientierungsplans, konzeptionelle Weiterentwicklung, Beobachtung und Dokumentation. Sie begleitet Prozessentwicklungen in Teams, bei Trägern und Verbänden und bietet Führungskräftecoaching in verschiedenen sozialen Einrichtungen. Dr. Manja Plehn ist Professorin für Pädagogik der Kindheit an der SRH Hochschule für Gesundheit. Ihre Schwerpunkte sind Übergänge und Transitionen im Bildungssystem; Qualität im Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagesschule. Zu diesen Themen berät sie Träger, ist aktiv in der Professionalisierung und Organisationsentwicklung. Sie ist Gründungsmitglied und Sprecherin der AG Kinder zwischen 6 und 12 Jahren der Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der Kindheit (BAG e.V.). Dipl. Psych. Oggi Enderlein ist Entwicklungspsychologin und beschäftigt sich als Dozentin, Coach und Autorin schwerpunktmäßig mit den Belangen von 'Großen Kindern' (ca. 6- bis 13-Jährige). Sie ist Mitbegründerin und Vorstand der 'Initiative für Große Kinder' e.V. Als wissenschaftliche Beraterin im Programm 'Ideen für mehr! Ganztägig lernen' der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des BMBF hat sie besonders auf die Bedeutung von Ganztagsschule/Ganztagsbetreuung für die Entwicklung der Kinder hingewiesen. Sie ist Mitglied in der Sachverständigenkommission von 'Kinderfreundliche Kommune e.V.'. Dr. Frauke Mingerzahn ist Professorin für Pädagogik der frühen Kindheit an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Sie arbeitet zu den Schwerpunkten Hort und Kinder in der mittleren und älteren Kindheit, Inklusion, Zusammenarbeit mit Eltern und Zusammenarbeit mit Fachschulen. Sibylle Fischer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Freiburg im Fachbereich Pädagogik und am dort angesiedelten Zentrum für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ). Sie ist Weiterbildnerin und Referentin für Frühkindliche Bildung, Beratung für interkulturelle Arbeitsansätze und Organisationsentwicklung. Ihre Arbeitsschwerpunkte: Resilienzförderung, Interkulturelle Bildung und Erziehung, Migration, Diversity, Zusammenarbeit mit Eltern. Dr. jur. Dr. phil. Reinhard Joachim Wabnitz ist Professor für Rechtswissenschaft, insbesondere Familien- und Kinder- und Jugendhilferecht, am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule RheinMain - University of Applied Sciences - Wiesbaden-Rüsselsheim. Er ist ehrenamtlich in zahlreichen Verbänden und Organisationen auf regionaler, Bundes- und Landesebene im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig und hat zahlreiche wissenschaftliche Abhandlungen und Fachveröffentlichungen publiziert, darunter 32 Bücher.  Dipl. Verwaltungsw. (FH) Martin Haendl ist Leiter des Bildungsbüros und des Fachbereichs Schulangelegenheiten beim Landratsamt Forchheim (Oberfranken). Er ist Mitglied im Fachrat der Akademie für Ganztagsschulpädagogik (AfG) und lehrt dort als Dozent. Diplompädagogin Beate Martin ist Dozentin am Institut für Sexualpädagogik (ISP) in Dortmund, Mitarbeiterin bei pro familia Münster in Beratung, Gruppenarbeit und Leitung. Sie ist Autorin zahlreicher sexualpädagogischer Bücher und Fachartikel.