Das Konzept des Stationenlernens in Lernapps. Inwiefern sind Lernapps für einen möglichen Lernfortschritt bei Schülern sinnvoll einzusetzen?

von: Alina Ohrem

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668793415 , 21 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Das Konzept des Stationenlernens in Lernapps. Inwiefern sind Lernapps für einen möglichen Lernfortschritt bei Schülern sinnvoll einzusetzen?


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 3,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen meiner Modulabschlussprüfung im Modul AM1 'Medien in formellen und informellen Bildungskontexten' setze ich mich in folgender Hausarbeit mit der Forschungsfrage 'Das Konzept des Stationenlernens in Lernapps - Inwiefern sind Lernapps für einen möglichen Lernfortschritt bei Schülern sinnvoll einzusetzen?' auseinander. Ich habe diese Forschungsfrage gewählt, da es im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger wird sich damit zu beschäftigen, inwiefern die schnell fortschreitende Technik einen gesellschaftlich relevanten Faktor wie Bildung, unterstützen kann. Hinsichtlich aktueller gesellschaftlicher und schulpolitischer Diskussionen müssen sich Bildungseinrichtungen sowie Eltern mit Fragen rund um die Thematik der Globalisierung, der Digitalisierung und der Differenzierung auseinandersetzen. In dieser Arbeit lege ich den Fokus ganz bewusst auf das Thema Lern-Apps, da besonders das Smartphone bei der Jugend heutzutage ein zentrales Element des Alltags darstellt. Nahezu alle Jugendlichen sind im Besitz eines solchen mobilen Endgerätes, wodurch es sich anbietet zu untersuchen, ob diese im Lernalltag der Schülerinnen und Schüler unterstützend herangezogen werden sollten. Des Weiteren gehe ich genauer auf die Methodik des Stationen Lernens ein, welche sich in Lernapps wiederfindet, da dort ebenfalls die Möglichkeit des selbstgesteuerten Lernens für den Nutzer besteht. Somit bieten Lernapps für die Schüler ähnliche Möglichkeiten, wie das Stationen Lernen im Unterricht. Sind sie vielleicht die Lernmethode der Zukunft? Dies gilt es in der folgenden Arbeit herauszuarbeiten. In der Vergangenheit wurde kaum ein anderes Lernkonzept heißer diskutiert als das E-Learning. Seit dem Jahr 2000 mit der Einführung des neuen IKT-Strategiekonzepts des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, welches die Absicht hatte neue Medien in das Schulsystem einzubetten wird deutlich, dass diesem Lernmedium große Begeisterung entgegengebracht wird und diesem viele neue Möglichkeiten und Chancen zugesprochen werden. Während meiner Recherche ist mir jedoch aufgefallen, dass dem Thema Lernapps in der Forschung bisher wenig Beachtung geschenkt wurde.