Praxisratgeber Umwelt- und Produkthaftung - Strafrecht - Haftungsrecht - Gefahrenabwehrrecht

von: Joachim Vogel, Mark Nordmann, Ralf Bredehöft, Lutz Hennig

VVW GmbH, 2008

ISBN: 9783862980567 , 264 Seiten

2. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 42,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Praxisratgeber Umwelt- und Produkthaftung - Strafrecht - Haftungsrecht - Gefahrenabwehrrecht


 

Trotz der mehr als 10.000 Vorschriften: Der Gesetzgeber ist beim Thema Umweltschutz weiterhin sehr produktiv. Besonders im Straf-, Haftungs- und Gefahrenabwehrrecht werden strenge Verantwortlichkeiten durch EU-Einflüsse ständig weiter verschärft. Während sich die Umweltexperten im häufig technikbezogenen Genehmigungsrecht gut auskennen, bleiben viele Fragen nach der Verantwortung bei Eintritt von Störfällen und Umweltschäden unbeantwortet. Genau hier setzt das vorliegende Buch an. Prägnant und verständlich werden die Rechtsfolgen von Produkt- und Umweltschäden beschrieben und die Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dem interessierten Nicht-Juristen wird Basiswissen vermittelt und eine Orientierung gegeben, wann die Einschaltung technischer Experten und eines Rechtsanwalts geboten ist. Durch die Berücksichtigung des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes sowie des Umweltschadensgesetzes befindet sich das Werk auf dem neuesten Stand. Die Autoren sind Praktiker, welche als Rechtsanwälte oder Ingenieure täglich mit Produkt- und Umweltschäden konfrontiert werden und die das Handling dieser z. T. delikaten Situationen beherrschen: Dipl.-Ing. Joachim Vogel ist, nach leitender Tätigkeit in der Assekuranz, Mitinhaber eines auf Produkt- und Umwelthaftpflichtschäden sowie Schadenverhütung spezialisierten Sachverständigenbüros in Hannover und Autor zahlreicher Veröffentlichungen. Mark Nordmann ist Rechtsanwalt mit Kanzleisitz in Stadthagen, Landkreis Schaumburg. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und als Strafverteidiger in den Bereichen Umwelt- und Produktstrafrecht tätig. Ralf Bredehöft ist seit 1996 Mitarbeiter der VGH Versicherungen in Hannover und leitet derzeit die Industriehaftpflichtabteilung. Seit 1998 arbeitet er zusätzlich als selbstständiger Rechtsanwalt. Er ist Autor mehrerer Veröffentlichungen zum Thema Umwelt- und Produkthaftung. Lutz Hennig war nach seinem Abschluss als Dipl.-Ing. Fachrichtung Umwelttechnik mehrere Jahre für ein Ingenieurbüro in den Bereichen Genehmigungsverfahren, Umweltberatung und Arbeitssicherheit tätig. 1992 wechselte er als Schadenregulierer und sicherheitstechnischer Berater zu den VGH Versicherungen, Hannover. Seit 2004 leitet er dort die Abteilung Schadenverhütung und Technik.