Leichte Sprache. Für Migranten und Menschen mit geistiger Behinderung gleichermaßen geeignet?

von: Zoe Dede

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668633124 , 54 Seiten

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 16,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Leichte Sprache. Für Migranten und Menschen mit geistiger Behinderung gleichermaßen geeignet?


 

Sprache ermöglicht Verständigung, vermittelt Informationen und schafft neue Perspektiven. Die Fähigkeit, geschriebene Sprache zu verstehen, ist daher eine wichtige Grundvoraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. In vielen Bereichen wird die Schriftsprache allerdings immer komplexer, was dazu führt, dass manche Personengruppen vom Verständnis ausgeschlossen werden. Ein Ansatz, um das Leseverständnis zu vereinfachen, ist der Gebrauch von Leichter Sprache. Diese hat zum Ziel, Texte für verschiedene heterogene Zielgruppen verständlich zu machen. Zoe Dede geht diesem Lösungsansatz nach und überprüft ob er sich gleichermaßen für Nicht-Muttersprachler wie für Menschen mit geistiger Behinderung eignet. Ihre Publikation widmet sich daher der dringenden Frage, wie sich inklusive Kommunikation fördern lässt. Aus dem Inhalt: - Leseverstehen; - Leichte Sprache; - Inklusion; - Sprachliche Diskriminierung; - Spracherwerb