Politics and Emotions - The Obama Phenomenon

von: Marcos Engelken-Jorge, Pedro Ibarra Güell, Carmelo Moreno Del Rio

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2011

ISBN: 9783531932019 , 191 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 55,92 EUR

  • Europa - quo vadis? - Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik
    Variationen über die vielen Frieden - Band 2: Elicitive Konflikttransformation und die transrationale Wende der Friedenspolitik
    Deutschland und die Osterweiterung der Europäischen Union
    From Legislators to the End-User - Practical Difficulties of Implementing European Directives
    Digitale Strategien in der Europäischen Union - Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten
    Social Entrepreneurship - Social Business: Für die Gesellschaft unternehmen
  • Frankreich Jahrbuch 2010 - Frankreichs Geschichte: Vom (politischen) Nutzen der Vergangenheit
    Handbuch Frieden
    Finanzmarktakteure und Corporate Social Responsibility - Ordnungspolitik - Transparenz - Anlagestrategien
    Kino in Bewegung - Perspektiven des deutschen Gegenwartsfilms
    Strategien erfolgreicher TV-Marken - Eine internationale Analyse
    Interkulturelle Integration als Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Fernsehens - Die Einwanderungsländer Deutschland und Großbritannien im Vergleich
 

Mehr zum Inhalt

Politics and Emotions - The Obama Phenomenon


 



Marcos Engelken-Jorge is postdoctoral researcher at the Faculty of Social Sciences at the University of the Basque Country.
Pedro Ibarra Güell is a former professor of political science at the University of the Basque Country and member of the research group Parte Hartuz.
Carmelo Moreno del Río is associate professor of political science at the University of the Basque Country.