New Narratives in Eighteenth-Century Chemistry - Contributions from the First Francis Bacon Workshop, 21-23 April 2005, California Institute of Technology, Pasadena, California

New Narratives in Eighteenth-Century Chemistry - Contributions from the First Francis Bacon Workshop, 21-23 April 2005, California Institute of Technology, Pasadena, California

von: Lawrence M. Principe

Springer-Verlag, 2007

ISBN: 9781402062780 , 202 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 154,69 EUR

  • Hirnströme - Eine Kulturgeschichte der Elektroenzephalographie
    Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus - Eine institutionen- und personengeschichtliche Studie
    Vernichten und Erinnern - Spuren nationalistischer Gedächnispolitik
    Abschied vom Empire - Die innere Dekolonisation Grossbritanniens 1945-1985
    Schuld und Schulden - Die Politik der Wiedergutmachung für NS-Verfolgte seit 1945
    Frankreich und die deutschen Kriegsverbrecher - Politik und Praxis der Strafverfolgung nach dem Zweiten Weltkrieg
  • ... trotzdem Ja zum Leben sagen - Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager
    Flick - Eine Konzerngeschichte vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik
    Bakterien in Krieg und Frieden - Eine Geschichte der medizinischen Bakteriologie in Deutschland, 1890 - 1933
    Servitus und Easement - Die Rezeption des römischen Servitutenrechts in England
    Bauern, Junker und Beamte - Der Wandel lokaler Herrschaft und Partizipation im Ostelbien des 19. Jahrhunderts
    Transnationale Vergangenheitspolitik - Der Umgang mit deutschen Kriegsverbrechern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg
 

Mehr zum Inhalt

New Narratives in Eighteenth-Century Chemistry - Contributions from the First Francis Bacon Workshop, 21-23 April 2005, California Institute of Technology, Pasadena, California


 

The eighteenth century has long been considered critical for the development of modern chemistry, yet many features of the period remain largely unknown or unexplored. This volume details new approaches and topics to build a more complex view of chemical work during the period. Themes include late-phase alchemy, professionalization, chemical education, and the links and relations between chemistry and pharmacy, medicine, agriculture, and geology.