Der gewerbliche Grundstückshandel. Ein komplexes Themengebiet des Steuerrechts

von: Max Carstensen

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668374607 , 18 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Der gewerbliche Grundstückshandel. Ein komplexes Themengebiet des Steuerrechts


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,7, Fachhochschule Westküste Heide, Veranstaltung: Steuerrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Erwerb und Verkauf von Grundstücken in der Bundesrepublik Deutschland geht allerdings mit besonderen vor allem steuerrechtlich, relevanten Bestimmungen einher. Gerade für Privatpersonen kann der Nebenverdienst mit dem Handel von Grundstücken zu einer nicht unerheblichen Steuerfalle werden, denn ist die Grenze der privaten Vermögensverwaltung überschritten, liegt der steuerlich erheblich teurere gewerbliche Grundstückshandel vor, welcher mit noch weiteren eher negativen Attributen bestückt ist. Beim gewerblichen Grundstückshandel handelt es sich um ein komplexes Themengebiet des Steuerrechts mit dem sich allerdings oft auch normale Bürger konfrontiert sehen, wenn es zum Beispiel zu einem Erbfall kommt und es in Folge darauf, um die Frage geht, was mit geerbten Grundstücken bzw. Immobilien passieren soll. In dieser Ausarbeitung werden die Grundzüge des gewerblichen Grundstückshandels aufgezeigt und erläutert. Dabei werden die rechtlichen Maßstäbe genau beleuchtet und erklärt. Ein Beispiel verdeutlich den wohl schwierigsten Teil, die sogenannte 'Drei-Objekt-Grenze', der Gesamtthematik. Des Weiteren wird der Unterschied zwischen dem gewerblichen Grundstückshandel und der privaten Vermögensverwaltung verdeutlicht.