Usability von Mobile Applikations. Bestandteile und Anforderungen

von: Steffen Nolte

GRIN Verlag , 2016

ISBN: 9783668364226 , 60 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 16,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Usability von Mobile Applikations. Bestandteile und Anforderungen


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Nachrichtentechnik / Kommunikationstechnik, Note: 2,0, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 1,7 Milliarden Apps heruntergeladen, eine Steigerung von 80% gegenüber dem Jahr 2011. Die steigende Anzahl sich auf den Markt befindlichen Mobile Applications sorgt dafür, dass ein hoher Standard erfüllt werden muss, um den Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden, damit sich gegen Konkurrenzprodukte behauptet werden kann. Für 91% der Smartphone-Besitzer ist dabei die gute Bedienbarkeit einer Mobile Application oberstes Kriterium zum downloaden einer Anwendung. Dies bestätigt die Wichtigkeit, dem Kunden hohen Bedienungskomfort bieten zu müssen. Nutzer entscheiden anhand der Qualität und Handhabung, welche Mobile Application den individuellen Anforderungen entsprechen und sie nutzen werden. Zur Sicherstellung der Handhabung ist schon während des Entwicklungsprozesses auf eine gute Bedienung zu achten, damit die Nutzung für Zufriedenheit sorgt. Im engen Zusammenhang mit der Zufriedenheit eines interaktiven Programms steht in der Software-Ergonomie, die Eigenschaft, ein Produkt optimal zu gestalten, der Begriff: 'Usability'. Die Usability eines Systems beschreibt die Gebrauchstauglichkeit oder Benutzerfreundlichkeit eines interaktiven Systems. Differenziert wird dabei, wie effektiv, effizient und zufriedenstellend ein Nutzer sein Ziel erreicht. Dieser Text fokussiert die Bestandteile und Anforderung der Usability von Mobile Applikations um Handlungsempfehlungen abzuleiten, die diese verbessern können. Dabei wird auch auf den Entwicklungsprozess eingegangen, der eine Usability-Gerechte Gestaltung Mobiler Applikationen gewährleisten sollte.