Deutsch als Zweitsprache für Asylbewerber. Planung einer Unterrichtseinheit zum Thema 'Mein Tag' - Portfolio zur Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache

von: Dörthe Krüger

GRIN Verlag , 2016

ISBN: 9783668273382 , 29 Seiten

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Deutsch als Zweitsprache für Asylbewerber. Planung einer Unterrichtseinheit zum Thema 'Mein Tag' - Portfolio zur Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 140 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Portfolioarbeit wird eine Unterrichtseinheit zum Thema 'Mein Tag' entwickelt. Es handelt sich um einen Einstiegskurs für Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive, das Durchschnittsalter liegt bei ca. 30 Jahren. Der überwiegende Teil der Gruppe kommt aus Syrien. Alle Teilnehmenden sind erst seit kurzem in Deutschland, der längste Zeitraum beträgt vier Monate, der kürzeste fünf Wochen. Alle haben eine Aufenthaltsgestattung, welche nur die Bescheinigung über die Durchführung des Asylverfahrens und keinen Aufenthaltstitel darstellt. Aus diesem Grund hat niemand von Ihnen eine Arbeitserlaubnis, sie sind also nicht in Deutschland berufstätig. Sie wohnen nicht mehr in Flüchtlingsheimen, sondern bereits in von der Kommune jeweils zugewiesenen Wohnungen. III. Analyse eines Lehrwerks1. Arbeitsblatt Wählen Sie einen Analyseschwerpunkt aus und erläutern Sie, warum Sie diesen gewählt ha-ben. 'Es ist normal, verschieden zu sein.' (Ingvelde Scholz (2007): Der Spagat zwischen Fördern und Fordern - Unterricht in heterogenen Klassen, Göttingen, S. 7) Grundsätzlich hat jeder der zur Wahl stehenden Analyseschwerpunkte 'Heterogenität und Bin-nendifferenzierung', 'Interkulturelles Lernen' und 'Handlungsorientiertes Lernen' große Rele-vanz für den Daz-Unterricht für Zugewanderte und auch das Bundesministerium des Innern formuliert im Rahmencurriculum für Integrationskurse DaZ die Ausrichtung und Verknüpfung aller drei Aspekte im Unterricht. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits weitestgehend zu unterschiedlichen Themen hand-lungsorientiert unterrichtet, die Herausforderungen der Heterogenität und Binnendifferenzierung sowie des Interkulturellen Lernens sind jedoch erst kürzlich entstanden, seit ich in Kursen für Asylbewerber bzw. Integrationskursen unterrichte. Ich gebe dem Analyseschwerpunkt Hetero-genität und Binnendifferenzierung den Vorzug, da sich mein aktueller Kurs aus 'nur' drei Natio-nalitäten zusammen setzt und ich ihn in diesem Kontext und auch für mein zukünftiges Unter-richtswirken für besonders wichtig e