Songwriting als musiktherapeutische Intervention - Methoden, Anwendungsbereiche und theoretische Grundlagen

von: Lilli Tollkien

GRIN Verlag , 2016

ISBN: 9783668323759 , 112 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 34,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Songwriting als musiktherapeutische Intervention - Methoden, Anwendungsbereiche und theoretische Grundlagen


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, SRH Fachhochschule Heidelberg (University of Applied Sciences Heidelberg), Veranstaltung: Music Therapy, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten zehn Jahren ist das Interesse an Songwriting als therapeutische Intervention unter Musiktherapeuten gewachsen. Der Schwerpunkt der Studien liegt jedoch meist auf den klinischen Ergebnissen und nicht auf der Behandlungsmethode, sodass diverse praktische und theoretische Ansätze nebeneinander bestehen. Die vorliegende Übersichts-arbeit untersucht mittels qualitativer Synthesemethoden die aktuelle deutsche und englischsprachige Literatur (seit 2000) zum Thema Songwriting in der Musiktherapie im Hinblick auf spezifische Songwriting-Techniken und theoretische Rahmenbedingungen. Insgesamt 58 Veröffentlichungen, davon 57 englische und eine deutsche, sind in die Arbeit eingegangen und wurden den Kategorien Onkologie, Palliativ- und Trauer-begleitung, Psychiatrie, Neurorehabilitation, Adoleszenz und Senioren zugeordnet. Anhand von Schlüsselbegriffen und Kernkonstrukten der therapeutischen Argumentation der Autoren konnten Gemeinsamkeiten in der praktischen Umsetzung und den Erklärungsmodellen herausgearbeitet werden. Wichtige Entscheidungen im therapeutischen Songwriting-Prozess wurden transparent gemacht und zentrale Ideen zur Wirksamkeit von Songwriting zusammengefasst. Damit soll eine Basis gelegt werden für die Entwicklung eines allgemeinen Modells für therapeutisches Songwriting und weitere Forschung angeregt werden.