Ernährung im Kontext der bariatrischen Chirurgie - Ein diättherapeutischer Leitfaden für die Betreuung und Beratung von adipösen Erwachsenen im Rahmen der interdisziplinären prä- und postoperativen Versorgung bei adipositaschirurgischen Eingriffen

Ernährung im Kontext der bariatrischen Chirurgie - Ein diättherapeutischer Leitfaden für die Betreuung und Beratung von adipösen Erwachsenen im Rahmen der interdisziplinären prä- und postoperativen Versorgung bei adipositaschirurgischen Eingriffen

von: Mario Hellbardt

Pabst Science Publishers, 2014

ISBN: 9783899679380 , 292 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 15,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Ernährung im Kontext der bariatrischen Chirurgie - Ein diättherapeutischer Leitfaden für die Betreuung und Beratung von adipösen Erwachsenen im Rahmen der interdisziplinären prä- und postoperativen Versorgung bei adipositaschirurgischen Eingriffen


 

Die Adipositas stellt eine komplexe Erkrankung dar. Für die Therapie stehen neben konservativen Maßnahmen adipositaschirurgische Eingriffe in der Behandlung zur Verfügung. Die Zahl bariatrischer Eingriffe in Deutschland nimmt jährlich zu.
Ein adipositaschirurgischer Eingriff muss interdisziplinär begleitet werden. Neben der intensiven medizinischen Betreuung, sind Verhaltens- und Bewegungstraining sowie die Ernährungsberatung und Diättherapie elementare Bestandteile in der Versorgung adipositaschirurgisch behandelter Patienten.
Im deutschsprachigen Raum wurde erstmals 2011 ein Leitfaden entwickelt, der nun in der aktualisierten, erweiterten und überarbeiteten Version nicht nur die Diättherapie und Ernährungsberatung in den Mittelpunkt stellt, sondern interdisziplinär unterschiedliche Fachdisziplinen vereint. So wurden in dieser vorliegenden Auflage bestehende Kapitel umfassend zu psychologischen, physiologischen, pathophysiologischen und gesundheitsökonomischen Aspekten erweitert. Neue Kapitel wie beispielsweise zum Wundmanagement, zu Aspekten der Bewegung, den postoperativen psychologischen Veränderungen, der Patientensicht, bariatrischen Eingriffen bei Kindern und Jugendlichen, der Pharmakokinetik sowie zur Schwangerschaft nach bariatrischen Eingriffen wurden ergänzt.
Dieser Leitfaden gibt nicht nur all denjenigen, die in der Diättherapie und Ernährungsberatung tätig sind, eine fundierte Anleitung für die Behandlung und Betreuung von Patienten nach adipositaschirurgischen Eingriffen, sondern stellt auch einen praxisorientierten Leitfaden für alle Professionen dar, die in diesem Fachgebiet Patienten betreuen.
Ziel des Leitfadens ist, die Qualität in der Versorgung und Therapie zu verbessern sowie den Erfolg einer adipositaschirurgischen Maßnahme nachhaltig positiv zu beeinflussen.