Die Büchse der Pandora. Der Mythos nach Hesiod und seine Darstellung im Computer-Spiel 'God of War I'

von: Dominik Labocha

GRIN Verlag , 2014

ISBN: 9783656730101 , 20 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 7,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Büchse der Pandora. Der Mythos nach Hesiod und seine Darstellung im Computer-Spiel 'God of War I'


 

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 13P / 1-, , Veranstaltung: Seminarfach - Antike Erzählungen in den heutigen Medien., Sprache: Deutsch, Abstract: Die Büchse der Pandora ist nicht nur ein Mythos, sondern auch eine Metapher im Volksmund, welche die Zwiespältigkeit von Gegebenheiten abbildet. Inwieweit ist die Menschheit übermütig in Sachen Innovation, und was büßen wir dafür ein? Ist es Pandoras Büchse oder völlig ungefährlich? Inwieweit ist sie vergleichbar mit den Facetten der Liebe und Sexualität? Welche Rolle spielt Pandora in 'God of War' und wie wird der Mythos dargestellt? Gibt es Abwandlungen und Umdeutungen? Was könnte der Grund dafür sein? Ist der Protagonist Kratos übermütig oder empfindet er Liebe, wenn ja, für was? Dies habe ich mit anthropologischen Ansätzen untersucht und zu einen analytischen Vergleich zum Spiel God of War herangezogen.