Atemberaubend

von: Minna Herbst

Verlag Christine Janson, 2010

ISBN: 9783939229308 , 112 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 6,99 EUR

  • Religionsdidaktik kompakt - Für Studium, Prüfung und Beruf
    Schrift-Stücke - Biblische Miniaturen
    Wie man einen Prinzen heiratet - Roman
    Amy & Isabelle - Roman
    Erwacht
    Ich sehe dich - Thriller
  • Im Rausch der Dunkelheit - Guardians of Eternity 5 Roman
    Lasst eure Kinder in Ruhe! - Gegen den Förderwahn in der Erziehung

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Atemberaubend


 

Minna ist ein ganz normaler Mann mit einem ordentlichen Beruf, der im Laufe seines Lebens seine Geschlechtsidentität erweitert und seine weibliche Seite entdeckt. Von seiner verständnisvollen Frau und Gebieterin wird er in wunderschöne Latex-Korsetts geschnürt, er beginnt die Peitsche und andere Demütigungen zu lieben und vor allem genießt er es, in seiner Rolle als Zofe zu dienen. Ab und zu überkommt ihn seine dominante Seite und dann werden die Rollen getauscht und Minna zeigt, dass auch ein echter Mann in ihm steckt. Die Sexperimente in diesem Buch sind sehr ehrlich und authentisch beschrieben. Es sind vor allem die kreativen und fantasievollen Rollenspiele, die den Leser in Bann ziehen und er das Gefühl hat mitten dabei zu sein, z.B. bei dem köstlichen Diner, bei dem den Gästen als Vorspeise "Mürbe Zofe, in angstvoller Erwartung" gereicht wird. Der 1. Gang besteht aus "Zarte Zofenlende in knallroter Fleischhülle". Später wird "Schreckensbleiche Zofe auf großem Dildo im eigenen Sud" serviert und auf den Nachtisch dürfen Sie gespannt sein. Die SM-Szenen in diesem Buch sind teilweise extrem und werden explizit beschrieben. Vor allem die Atemkontroll-Techniken in der Geschichte "Tiefenrausch" sind gefährlich und werden nicht zur Nachahmung empfohlen. Dieses Buch ist sehr authentisch und poetisch! Minna beschreibt Hingabe als die größte Form der Liebe und wie tiefe Innigkeit zwischen Liebenden entstehen kann.