Diagnostik bei Sozialen Phobien (Reihe: Kompendien Psychologische Diagnostik, Bd. 9)

von: Kristin Mitte, Thomas Heidenreich, Ulrich Stangier

Hogrefe Verlag Göttingen, 2007

ISBN: 9783840920431 , 96 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 17,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Diagnostik bei Sozialen Phobien (Reihe: Kompendien Psychologische Diagnostik, Bd. 9)


 

Vorwort der Herausgeber

6

Inhaltsverzeichnis

8

1 Beschreibung des Störungsbildes

11

1.1 Symptomatik der Sozialen Phobie

11

1.2 Epidemiologische Daten, Komorbide Störungen

18

2 Differenzialdiagnostische Abgrenzung der Sozialen Phobie

20

3 Interviewverfahren zur Diagnostik der Sozialen Phobie

24

3.1 Internationale Diagnosen Checklisten (IDCL)

25

3.2 Strukturiertes Klinisches Interview (SKID)

25

3.3 Diagnostisches Interview bei Psychischen Störungen ( DIPS)

28

3.4 Composite International Diagnostic Interview (CIDI)

30

4 Erfassung des Gesamtschweregrades

32

4.1 Selbstbeurteilungsinstrumente

32

4.2 Fremdbeurteilungsinstrumente

39

4.3 Weitere Verfahren

43

5 Behaviorale Diagnostik in sozialen Situationen

47

5.1 Erfassung von Vermeidungsverhalten

47

5.2 Erfassung von Sicherheitsverhalten

47

5.3 Erfassung der sozialen Kompetenz

48

6 Erfassung sozialphobischer Kognitionen

53

6.1 Situationsspezifische Kognitionen

53

6.2 Erfassung negativer automatischer Gedanken, Grund berzeugungen und Sicherheitsverhaltensweisen

58

6.3 Einsatz von Tagebüchern

61

7 Diagnostik der Sozialen Phobie im Kindes- und Jugendalter

64

7.1 Beschreibung des Störungsbildes

64

7.2 Differenzialdiagnostik

66

7.3 Allgemeine Aspekte

66

7.4 Interviewverfahren

68

7.5 Selbstbeurteilungsverfahren

70

7.6 Weitere Verfahren

74

7.7 Rollenspiele und Verhaltensbeobachtungen

77

8 Anwendungsbeispiel

79

8.1 Fallbeispiel

79

8.2 Diagnostische Verfahren

81

8.3 Differenzialdiagnostik

83

8.4 Therapieziele und Therapieplanung

84

8.5 Verlaufsdokumentation und Qualitätskontrolle

85

Literatur

88