Mediale Reflektionen über antijüdische Gewalt in der Weimarer Republik

von: Nils Brenner

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656383550 , 41 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 11,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Mediale Reflektionen über antijüdische Gewalt in der Weimarer Republik


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für mittlere und neuere Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die Reaktion der jüdischen Öffentlichkeit auf zwei Fälle antisemitischer Gewalt in der Frühphase der Weimarer Republik, den Mord an Walther Rathenau und das 'Scheunenviertelpogrom', untersucht werden. Einerseits interessieren hierbei die unterschiedlichen Sichtweisen auf Antisemitismus, die unter den deutschen Juden der Weimarer Republik existierten, andererseits die Deutungsmuster, welche die deutschen Juden bei der Interpretation von antijüdischer Gewalt anwendeten.